Все города > Wuppertal > Utopie-Poetry: Der BiennaleThemenSlam / mit Jan Philipp Zymny, Florian Schreiber, Sandra da Vina uvm.

Utopie-Poetry: Der BiennaleThemenSlam / mit Jan Philipp Zymny, Florian Schreiber, Sandra da Vina uvm.


565
26
мая
20:30

Utopiastadt
Mirker Str. 48 42105 Wuppertal Germany
Moderation: Jörg Degenkolb

Lebendige Literatur, Lesen vor begeistertem Publikum, Kurztexte zwischen Komik und Tiefgang – all das bedeutet: Poetry Slam. Protagonisten der jungen Dichterszene in Deutschland vereint die 3. Wuppertaler Literatur Biennale mit dem Themen­Slam „Utopie­ Poetry“. Sechs Slam­Poeten fokussieren ihre Erzählkunst auf das Biennale­ Thema „Uto­pie Heimat“ und werden genau da performen, wo der utopische Gedanke allgegenwärtig ist: In Utopiastadt im alten Bahnhof Mirke. Der amtierende Deut­sche Slam ­Meister Jan­ Philipp Zymny ist nur „ein“ Name in einem insgesamt hochkarätigen Line­up. Ebenfalls anreisen werden nämlich die szenebe­kannten Slammer Florian Schreiber aus Aachen und Flo­rian Niets aus Essen. Außer­ dem darf man gespannt sein, wie sich die NRW­Meisterin von 2014, Sandra da Vina, mit dem Thema auseinandersetzt.

Dein Gastgeber:
Jörg Degenkolb-Değerli ist selber seit vielen Jahren als Bühnenliterat und Slam-Poet aktiv. Bei der erfolgreichen Wuppertaler Lesebühne Wortwache präsentiert er gute, mundgeblasene Texte. Außerdem ist er NRW-weit auf diversen Kleinkunstbühnen und bei Poetry Slams zu Gast, moderiert eine Offene Bühne und veröffentlicht regelmäßig Texte im Wuppertaler Satiremagazin ITALIEN. Im Februar 2016 feierte er Premiere mit seinem Soloabend „Einer lag im Kuckucksnest“.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Wuppertaler Literatur Biennale 2016
www.wuppertaler-literatur-biennale.de

Einlass: 19:00
Beginn: 19.30

Den Eintrittspreis bestimmst du selber!

#Aachen, #Deutschland, #Essen, #Italien, #Lesebühne, #Offene Bühne, #Poetry, #Poetry slam, #Tiefgang, #UTOPIASTADT, #Utopie, #Jörg Degenkolb, #Poetry Slams, #Sandra da Vina, #Florian Schreiber, #Philipp Zymny