Все города > Wuppertal > Live: AngelInc + Tracy Ate a Bug

Live: AngelInc + Tracy Ate a Bug


23
09
сентября
20:30

Underground
Bundesallee 268 - 274 42103 Wuppertal Germany
AngelInc
Modern Groove Metal

Tracy Ate A Bug
Post Hardcore

Call of Charon
Death Core / Metal Core

AngelInc ist auf Promo-Tour mit Ihrem Album Resistance For All.
Mit Tracy Ate A Bug haben sie einen gleichwertigen Headliner gefunden, mit dem sie die Nacht zu etwas ganz Besonderem machen wollen!

Call of Charon aus Duisburg werden den Abend eröffnen.

Seid dabei an diesem Abend und lasst uns gemeinsam eine Modern Metal Nacht feiern!

VVK: 10,00
AK: 12,00

Einlass 19:30 Uhr
Beginn 20:00 Uhr

AngelInc
Ein gewaltiger Aufruf zur Revolte steckt hinter dem dynamischen Industrial Groove Metal von ANGELINC. Auf ihrem Debütalbum „Resistance For All“ liefert die Besetzung um ihren Duisburger Mastermind Marco Grasshoff (Redrum, Michael Bormann, Powerworld), Basser Ilker Ersin (Freedom Call, Powerworld), Schlagzeuger Guido Gallus (Heavenward, Centaur) sowie den beiden Gitarristen Jean Bormann (Fallbrawl, Dirty D'Sire) und Mike Burns brachialen, druckvollen Groove Metal verfeinert mit melodischen und rhythmisch ausgefeilten Elementen. Synthesizer und Soundeffekte runden die düstere, endzeitliche Atmosphäre mit industrieller Extravaganz ab. Genau das Richtige sowohl für Verehrer der klassischen Metal Spielarten, als auch moderner Variationen.

Angelus und Incubus – dafür steht der außergewöhnliche Bandname ANGELINC. Angelus, der weiße Engel des Guten und der Schönheit, wird mit Incubus, dem grausigen Dämon des Bösen, vereint. Eine explosive Zusammensetzung, die letztendlich in jedem von uns steckt. Die große Herausforderung dabei ist, eine gesunde Balance zwischen Gut und Böse zu finden und in jedem Moment das richtige der beiden Extreme zu wählen. Bandleader Marco Grasshoff will ebendiese Zweischneidigkeit in seiner eigenen Band vereinen und singt bei ANGELINC zum ersten Mal. Er wünscht sich für sein «eigenes Baby» neben den aus dem Powermetal gewohnten melodischen Elementen mehr Härte – vor allem im Gesang. Brutale Growls und Screams, die geradezu vor Zorn überkochen, treffen auf Melodie und Refrains mit Hymnencharakter. Ergänzt durch eine auffallend gute Gitarrenarbeit die ordentlich Energie mitbringt und melodische Synthesizerklänge sowie einen groovigen, drumsorientieten Bass ergibt sich ein rabiater Sound, der wirklich jeden raus aus dem Sessel und rein in die intellektuelle Revolution treibt. „Resistance For All“ ist eine Kampfansage gegen eine immer stärker werdende logengeführte Gesellschaft; ein Appell an Alle, sich gegen Ungerechtigkeit, Massenüberwachung, Kriege und abtrünnige Politiker zu wehren.

TRACY ATE A BUG:
Post Hardcore
Junge aufstrebende Band aus Köln.
Mit über 20.000 Likes bei Facebook und über 130.000 Abonnenten bei Youtube sorgten Tracy Ate A Bug schon für einiges Aufsehen.
Live überzeugte die Band bei Festivals wie u.a. dem Summer Breeze oder bei Support Shows mit Bands wie Eskimo Callboy, Texas in July und vielen weiteren.

CALL OF CHARON SIND ZURÜCK! Und zwar mit voller Power: War es in den letzten sechs Jahren sehr ruhig um die Duisburger geworden und hatte Jan Wiesten als einzig verbleibendes Gründungsmitglied die Band zu Anfang des vergangenen Jahres auch offiziell aufgelöst, so kehren die Veteranen nun überraschend zurück zur deutschen Deathcore-Szene.

Hatten CALL OF CHARON vor allem nach dem letzten, offiziellen Release „Unholy Alliance“ (Split Album mit „For Those Unseen“ erschienen 2008 bei „All Life Ends Records“) immer wieder mit Besetzungswechseln zu kämpfen, so sind nun gleich drei Musiker der ehemaligen Besetzung aus 2007/2008 zurück.
Allen voran Original-Sänger Patrick, welcher die Initialzündung für die Rückkehr der Band eingeleitet hat. Vervollständigt wird das neue Line-Up durch weitere erfahrene Musiker, welche zuletzt in Bands wie Onkel Tom, Bleeding Heaven oder Interrorbang gespielt haben.

#E-Bass, #Facebook, #Gesang, #Groove (Musik), #Groove metal, #Hardcore punk, #Incubus (Band), #Metal, #Musikalbum, #Post-hardcore, #Power metal, #Schlagzeug, #Synthesizer, #Texas, #YouTube, #Summer Breeze