Все города > Wuppertal > Wuppertaler Literatur Biennale meets KLUB. Mit Jochen Rausch, Charles Petersohn und Andreas Spechtl.

Wuppertaler Literatur Biennale meets KLUB. Mit Jochen Rausch, Charles Petersohn und Andreas Spechtl.


42
03
июня
20:00

KLUB
Gathe 50 42107 Wuppertal Germany
Wuppertaler Literatur Biennale 2016

19.30 Uhr
JOCHEN RAUSCH LIEST AUS „TAXI DEUTSCHLAND“
Sounds: Charles Petersohn
Sie fahren Tag für Tag, Nacht für Nacht, ohne je irgendwo wirklich anzukommen: In Deutschland gibt es 200.000 Taxifahrer und jeder hat seine Geschichte. Über fünf Jahre sammelte Jochen Rausch (Zufalls)­Gespräche im Taxi: aus 120 Miniaturen von erstaunlicher Intensität entsteht das Psychogramm unserer multinationalen Gesellschaft aus einer sehr speziellen Perspektive. Mal nachdenk­ lich, mal heiter, aber immer authentisch, unverstellt und berührend. Schon mit seinen hochgelobten Shortstorybänden „Trieb“ und „Rache“ zeigte Jochen Rausch, dass er auf engstem Raum große Geschichten zu erzählen weiß.

21.30 Uhr
ANDREAS SPECHTL (JA, PANIK) ERZÄHLT UND SPIELT SEINE SONGS
Moderation: Uwe Schütte
Lieder begleiten uns buchstäb­lich von der Wiege bis zur Bah­re, in allen möglichen Formen, und wie vielleicht keine andere Kunstform tragen sie dabei zu unserem Selbst­ und Weltver­ständnis bei. Sie singen uns von den großen Themen des Lebens vor, artikulieren und verdichten unsere Ängste, Hoffnungen, Erfahrungen und Lebenswei­sen – und natürlich singen sie auch von Heimat und Heimat­verlust. Und vielleicht kein Sän­ger unserer Zeit erzählt davon so spannend wie Andreas Spechtl mit seiner Band Ja, Panik. Auf ganz zeitgemäße Weise erzählt er vom richtigen Leben im falschen, etwa in dem epischen, 14­minütigen Song: „DMD KIU LIDT“, der anfängt: „Letztendlich hab ich meine Koffer gepackt / Hab ein Ticket gelöst und bin weit gefahrn.“ Von dieser und anderen Fahr­ ten wird Spechtl im Gespräch mit Uwe Schütte erzählen, und er wird sie auch spielen, in originellen Solo­Versionen.


Die Wuppertaler Literatur Biennale 2016 lässt Wuppertal vom 24. Mai bis zum 4. Juni erneut zur Literaturstadt werden.
Das Motto "Utopie Heimat" bildet den roten Faden des Literaturfestivals. www.wuppertaler-literatur-biennale.de

#Deutschland, #Gesellschaft, #Utopie, #Wuppertal, #Taxi, #Lich, #Charles Petersohn, #Andreas Spechtl, #Jochen Rausch, #Uwe Schütte